Davidstern

Die Schauseite des Querhauses enthält ebenfalls ein grosses Radfenster vom Anfang des 13. Jahrhunderts. Die originale hölzerne Fensterfüllung assoziiert man heute mit dem Davidstern als Symbol des Alten Testaments, doch stellte diese Sternform im Mittelalter ein Symbol der Steinmetz-Bruderschaft (heute in Frankreich noch verbreitet), ein Schutzzeichen oder Ähnliches dar. Ebenso kann dieses Zeichen mit der Polarität zwischen Himmel und Erde (zwei Dreiecke) erklärt werden.