Neuer Wein in alten Schläuchen?

Gemeindewochenende der Münstergemeinde vom 30. Juni bis 3. Juli 2017

Neuer Wein in alten Schläuchen - geht denn das?
In einer Gemeinde kursieren immer wieder gute Ideen. Gleichzeitig werden Traditionen geschätzt. Manchmal entstehen Spannungen, weil Neues auf Bewährtes trifft. Die Kirche ist eben «semper reformanda», ständig zu reformieren, gerade wenn sie nicht nur für sich selber lebt. Wir möchten darüber nachdenken und experimentieren – in Workshops, im gemeinsamen Singen, im Gottesdienst. Damit uns dabei nicht die Puste ausgeht, bestimmen wir nach Vorlage des aktuellen Wetterberichts den sonnigsten Tag, der uns im Berner Oberland blühen wird, zum Wander- und Freizeittag. Denn auch die eifrigsten Reformatorinnen und Reformatoren brauchen einmal eine Pause. Ausserdem haben wir an diesem Gemeindewochenende einen Tag mehr miteinander!

Für Kinder und Jugendliche findet ein separates Programm statt.

Dauer
Das Wochenende beginnt am Freitagabend (30.6.17) um 19 Uhr und endet am Montagnachmittag (3.7.17). Abreise am Sonntag möglich.  

Unterkunft
Hotel Kurhaus Grimmialp
Grimmialp 25, 3757 Schwenden
www.kurhaus-grimmialp.ch

Das Kurhaus ist rollstuhlgängig.
Hunde sind nicht gestattet. Individuelle Lösungen werden gesucht.

Kosten
(drei Übernachtungen mit Vollpension, pro Person, zwei Übernachtungen entsprechen ⅔ des Preises)

Fr. 348.- bzw. Fr. 303.- im EZ bzw. DZ mit WC/Dusche 
Fr. 318.- bzw. Fr. 288.- im EZ bzw. DZ mit WC/Lavabo 
Fr. 288.- bzw. Fr. 273.- im EZ bzw. DZ mit Lavabo
Fr. 303.- im Familienzimmer mit WC/Dusche
Fr. 150.- für Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren im Mehrbettzimmer
Kinder bis 12 Jahre übernachten im Familienzimmer kostenlos.
Die Verrechnung erfolgt über das Kurhaus.

Anmeldung

Anmeldungen sind nach Anmeldeschluss (15.2.17) nur noch über das Kurhaus Grimmialp möglich.
Kontakt: 033 684 80 00 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Zwei Wochen vor dem Gemeindewochenende wird ein Informationsblatt mit Details verschickt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Kinder- und Familienarbeit am Münster, Tabea Eugster-Schaetzle
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 061 277 45 37