Sie möchten sich einen Überblick verschaffen, was die Jugend am Münster macht?

Hier sind Sie richtig! Die neusten Meldungen finden Sie ganz oben.


Begrüssungsgottesdienst nach den Sommerferien

Aug21/ Am ersten Sonntag nach den Sommerferien, dem 22. August 2021, begrüssen wir herzlich alle Jugendlichen mit ihren Familien zum Start des kirchlichen Unterrichts um 10 Uhr zum Gottesdienst im Münster. Für mögliche kurzfristige Änderungen s. Gottesdienste.


Ab an den See! - Zeltlager der Jugend am Münster - Anmeldung offen

Jun21/ Auf geht’s für die «Jugend am Münster» ins Zeltlager vom 3. bis 5. September 2021 an den Bodensee. Willkommen sind alle Jugendlichen ab 14 Jahren zum Zelten, Chillen, Bröteln und Baden. Wir wollen die letzten schönen Sommertage gemeinsam am See geniessen. Anmeldung bis 17. August 2021 bei Britta Pollmann, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Infos unter Zeltlager.


Entdeckungstour Basler Münster für Kinder – 16. und 27. Juli 2021 - Ankündigung

Jun21/ Mit unseren Jugendleiter*innen und engagierten Freiwilligen geht’s vom verborgenen Keller bis zur Turmspitze. Die Steine des Münsters verraten spannende Geschichten! Die erlebnisreiche Münsterführung am 16. und 27.7.2021 von 14-17 Uhr für Kinder von 8 bis 13 Jahren kann über den Basler Ferienpass als «Entdeckungstour Basler Münster» gebucht werden: www.basler-ferienpass.ch, Kosten 5 CHF/Kind.


JUNE 2021 – Wir feiern Gottesdienst mit Jugendlichen anderer Gemeinden

Jun21/ Am 19. Juni 2021 treffen wir uns in der Thomaskirche und feiern gemeinsam. «Gem.einsam» ist das diesjährige Motto des Jugend-Events JUNE mit Chillen, Fun & Action, Catering und einem Gottesdienst von Jugendlichen für Jugendlichen. Der Event ist organisiert vom Jugendnetzwerk der ERK und - dieses Jahr wg Corona - ausschliesslich den aktiven Jugendlichen vorbehalten. An drei Nachmittagen haben Präparand*innen aus verschiedenen Gemeinden Basels mit Unterstützung von Jugendleiter*innen, Jugendarbeiter*innen und einem Jugendpfarrer den Anlass in Teams vorbereitet.


Konfirmation 2021

Mai21/ Am Sonntag, 30. Mai wurden im Münster 13 Jugendliche feierlich konfirmiert. Nach knapp zwei Jahren kirchlichem Unterricht und einem Konfirmandenlager in Lenz haben die 13 Jugendlichen eine intensive Zeit hinter sich. Die Tage in Lenz haben die Gruppe nochmals zusammengeschweisst. Das vielfältige Mitwirken der Jugendlichen am Gottesdienst und die Predigt von Pfarrerin Caroline Schröder Field zu Philipper 3, 12-16 «Jedenfalls sollen wir festhalten, was wir bereits erreicht haben» bekamen positives Echo von vielen Seiten. Der Gottesdienst wurde als Live-Stream gesendet und ist weiterhin als online-Gottesdienst abrufbar.
Die frisch Konfirmierten sind alle herzlich zu den Freitagstreffen der Jugend am Münster eingeladen.


Nach dem Segen die «Feuertaufe»: Einsatz im Konflager

Apr21/ Direkt nach Ostern kam der erste grosse Einsatz: Fünf Jugendleiter*innen begleiteten Pfarrerin Caroline Schröder Field und die Konfirmandengruppe ins Lager nach Lenz/Lenzerheide. Mit einem negativen Covid-19-Test ging’s in die Berge. Die inhaltlich intensive Woche mit Wanderungen, frischer Bergluft und tiefgründigen Gesprächen war anstrengend, aber auch einfach genial!


Herzlichen Glückwunsch zum Abschluss der Jugendleiterausbildung

Mrz21/ "Zehn motivierte Jugendliche haben im März unsere Ausbildung als Jugendleiterin oder Jugendleiter erfolgreich abgeschlossen und erhielten Palmsonntag den Segen für ihre neuen Aufgaben", freut sich Britta Pollmann, Jugendarbeiterin am Münster und Koordinatorin der gemeindeübergreifenden Jugendleiterausbildung der ERK Basel. Während der Ausbildung erhielten die Jugendlichen durch verschiedene Referentinnen und Referenten Einblicke in unterschiedlichen Gemeinden Basels und erwarben in 6 Modulen verschiedene Kompetenzen für die vielfältigen Aufgaben als Jugendleiter*in.


Dem Glauben auf der Spur

Mrz21/ Im März waren 7.-Klässler trotz Schneeregen «dem Glauben auf der Spur»: am Münster, im Historischen Museum mit Ausstellungsstücken als Glaubenszeugen aus der Vergangenheit; in der offenen Kirche Elisabethen, bei der Synagoge und der Leonhardskirche mit dem Lohnhof. Zurück im Münster stiess die Gruppe auf «offene Ohren»: Pfarrerin Barbara Schär war im Dienst für das Angebot der «offenen Ohren» im Münster. Am Projektnachmittag im Rahmen des kirchlichen Unterrichts liess sie sich spontan von den Jugendlichen zum Glauben interviewen.


Die Jugendleiterausbildung geht in die nächste Runde

Jan21/ Die Jugendleiterausbildung (JuleitA) wird 2021 fortgesetzt. Die nächsten Termine sind der 16./17. Januar 2021 (Module 4 und 5) und der 6./7. Februar 2021 (Nothilfekurs). Anmeldung für den Nothilfekurs bis spätestens 15. Januar 2021.


Weihnachtsfeier mit einem Baum fürs Ländli

Dez20/ Unsere Weihnachtsfeier konnte im Dezember 2020 unter Einhaltung der Corona-Massnahmen nur im kleinen Kreis im Münstersaal stattfinden. Leider mussten wir aufs Essen und Trinken verzichten. Dafür gab es einen kleinen Weihnachtsbaum. Den haben wir anschliessend dem Ländliheim gespendet. Dort erfreute er während der Weihnachtszeit den Bewohner*innen. Das generationenübergreifende Weihnachtsgeschenk der Jugend am Münster kam gut an. Schön, konnten wir anderen auch eine Freude machen!


«Unsere Kirchenfenster» leuchten!

Nov20/ Im Kreuzgang sind vom 1. Advent bis zum 6. Januar 2021 «unsere Kirchenfenster» zu sehen. Mit Hilfe von freiwilligen Erwachsenen und Studierenden der Theologie und 11 Schulklassen aus Basel hat die Jugend am Münster die modernen Glasfronten der Magdalenenkapelle als Kirchenfenster nach historischem Vorbild gestaltet. Drei Szenen zur Weihnachtsgeschichte sind zu sehen. Die Kirchenfenster sind nicht nur bunt. Jugendliche setzen damit auch Zeichen. «Habt Mut», sagt ein dunkelhäutiger Engel - nicht nur zu den Hirten auf dem Felde.


Ein Licht in dunkler Zeit – die Weihnachtskerze

Nov20/ Die von Jugendlichen des Münsters gefertigte Weihnachtskerze strahlt am Mittag in der Advents- und Weihnachtszeit in der Vierung des Münsters. Die Kerze zeigt kunstvoll und filigran gestaltete Szenen der Weihnachtsgeschichte: Die Krippenszene mit Maria, Josef und dem Jesuskind, Hirten auf dem Felde bei den Schafen und die Weisen aus dem Morgenland.


JugendleiterWeekend im Bischofshof

Nov20/ Eigentlich wäre es zum Jugendleiterlager auf den Rührberg/D gegangen, doch Corona hat uns leider einen Strich durch die Rechnung gemacht – wie oft schon dieses Jahr. So haben wir das intensive Wochenende der Jugendleiterausbildung im Bischofshof am Münster in Basel durchgeführt. Es ging um die Selbst- und Fremdwahrnehmung, Führungskompetenzen und Spiritualität.


Wir haben ein Logo!

Okt20/ Die "Jugend am Münster" hat jetzt ihr eigenes Logo. Home made! Jugendliche haben zunächst Ideen gesammelt, Skizzen gemacht, dann das Logo selbst entworfen und grafisch umgesetzt. Natürlich soll vor allem das Logo mit dem Münster zum Einsatz kommen – ist weniger Platz oder muss es dezenter sein, dann haben wir noch zwei andere Varianten parat.


Jugendleiterausbildung geht in neue Runde

Sep20/ Jugendliche aller Basler Gemeinden willkommen! Die Jugendleiterausbildung der evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt (kurz JuleitA) geht in eine neue Runde. Interessierte laden wir herzlich ein, sich noch bis zum 8. November 2020 über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir starten mit einem Jugendleiterlager vom 13. bis 15. November 2020 in der Nähe von Basel. Weitere Kursdaten folgen. Die Ausbildung umfasst insgesamt sechs Module, Coaching der Teilnehmenden durch einen Mentor in der «Heimatgemeinde» und Praxiseinsätze.


Wann treffen wir wieder zusammen? – Am Freitagstreff

Aug20/ Nach den Sommerferien ist unser Freitagstreff gestartet. Ab jetzt trifft sich am vierten Freitag im Monat die Jugend am Münster. Wir treffen uns am im Bischofshof oder draussen in der Natur. In den Ferien fällt der Freitagstreff aus – da haben wir was anderes vor!


Konfirmandenlager 2020

Aug20/ Im der letzten Ferienwoche ging es im August nun endlich doch ins Konfirmandenlager. Für diese Zeit war das Haus Pardi in Lenz bei Lenzerheide unser Zuhause. Ausflüge und stille Momente, Diskussionen und ein gemeinsamer Gottesdienst in der kleinen Kirche in Lenz standen auf dem Programm. Ein Höhepunkt war das bereits legendäre Krimidinner!  


Osterkerze – Ein Licht zu Ostern und für danach

Apr20/ Die Osterkerze gehört zu Ostern dazu. Diese besondere Kerze wird in der Osternacht im Münster entzündet. Von ihr wird das Licht weitergereicht bis es die Dunkelheit durchbricht und den Raum erhellt. Dieses Jahr ist es anders. Die Osternachtfeier kann wegen der Corona-Massnahmen nicht wie üblich durchgeführt werden. Jugendliche unserer Gemeinde haben dennoch eine Osterkerze gestaltet. Sie wird dieses Jahr zum Ostergottesdienst leuchten, den wir aus der Ferne mitfeiern. Auch nach Ostern spielt die Kerze eine wichtige Rolle: Die Kerze steht bis Auffahrt in der Vierung des Münsters und leuchtet in den Online-Gottesdiensten – weltweit. Danach werden bis zum nächsten Osterfest an ihr weiterhin die Taufkerzen entzündet. Die Osterkerze und die Osterbotschaft begleiten uns ein ganzes Jahr.


Diese Seite ist noch im Aufbau - weitere unserer Aktivitäten werden hier in Kürze ergänzt.

Schauen Sie bald wieder vorbei! Bis bald bei der Jugend im Münster!