Foto: © Martin Bütikofer

1000 Jahre zu später Stunde

Am Freitag, 18. Januar 2019 öffnen wir unser Hauptportal und laden ein zu Musik und Führungen – rund um die Uhr zwischen 18.00 und 02.00 Uhr.
Lauschen Sie dem Spiel der Musikern/-innen des Sinfonieorchesters Basel bei Kammermusik, Jazz und Irish Folk. Lassen Sie sich durch Geschichten über Ritter und Mönch, Baumeister und Bilderstürmer führen. Hören Sie die Knaben- und die Mädchenkantorei. Feiern Sie mit uns!

Bischöfe, Gräber und Wildsauhatz

Münsterführungen zu verborgenen Orten – hoch oben hinauf in den Dachstuhl und tief hinunter in die Krypta. Wir läuten das tausendste Jahr des Münsters ein und lauschen den Geschichten von Münsterbaumeistern, königlichen Begräbnissen, Bischöfen und Rittern. Zu später Stunde öffnen wir verborgene Orte und begeben uns hinauf in den Dachstuhl. Es eröffnet sich uns hier ein eleganter Raum mit einer filigranen Metallkonstruktion. Hinunter geht es danach unter den Boden zur Münsterkrypta an einen Ort der Verehrung und Stille – hier fanden Bischöfe ihre letzte Ruhestätte. Jäger, Jagdhunde und Wildsäue jagen über die romanischen Bildfriese auf den Pfeilern, und der Teufel steckt nicht nur im Detail, sondern auch in einem dieser Friese.

Programm

Abendsegen
18.00 Kurze
Abendandacht

Stille in der Katharinenkapelle
18.00–02.00
Innehalten, Ruhe finden im Kreuzgang des Münsters

Chorkonzert
18.10
Mit Chorgesang der Mädchen- und der Knabenkantorei läuten wir das 1000. Jahr Münster ein.

1000 Jahre zu später Stunde: Führungen und Konzerte
18.30–00.30 JEDE STUNDE UM HALB
Kurzführungen im und ums Münster: eine tausendjährige Zeitreise
19.00–23.00 JEDE VOLLE STUNDE
Musiker/-innen des Sinfonieorchesters Basel spielen in unterschiedlichen Besetzungen.

Kammermusik in der Niklauskapelle
18.40–01.00
Kammerensembles des Sinfonieorchesters Basel spielen bei Kerzenschein.

Jazz und Irish Folk im Kreuzgang
19.00–01.00 Livemusik bei Glühwein und Läckerli

Nachtgedanken
00.00
Innehalten, nachdenken, (Nacht-)Ruhe finden

Essen und trinken
Glühwein, Läckerli und Fastenwähen

Links:
www.sinfonieorchesterbasel.ch
www.maedchenkantorei.ch
www.knabenkantorei.ch

Die Museumsnacht ist eine Veranstaltung der museen basel und der Abteilung Kultur Basel-Stadt. Am 18. Januar 2019 bieten 36 Museen und Kulturinstitutionen von 18.00 bis 02.00 Uhr. ein reichhaltiges Programm: www.museumsnacht.ch