Tage der offenen Tür
Wir organisieren meist alle zwei Jahre „Tage der offenen Tür“ in der Werkstatt der Bauhütte (St. Alban-Tal 43) oder direkt am Basler Münster: Steinmetze, Steinbildhauer, Restauratorinnen und Abgussspezialisten zeigen dabei die aktuellen Arbeiten zur Instandhaltung des Basler Münsters. Mitarbeitende der Münsterbauhütte leiten Kinder und Erwachsene an im ungewohnten Umgang mit den Werkzeugen am Stein und in der Abgusstechnik. Bei Gelegenheit bieten wir auch Einblicke in die Tätigkeiten weiterer Handwerke, die auf mittelalterlicher Tradition beruhen und bei den Restaurierungsarbeiten am Münster zum Einsatz kommen. 


Extraführungen für Erwachsene
Der Verein bietet seinen Mitgliedern regelmässig Veranstaltungen an zu speziellen Themen am Basler Münster und zu den Arbeitsinhalten der Basler Münsterbauhütte.


Exkursionen für Vereinsmitglieder
Zu gegeben Zeitpunkten organisiert der Verein auch Exkursionen zu münsterrelevanten Themen wie zum Bespiel Besuche anderer Bauhütten, zu speziellen Werkstätten oder zu weiteren Sakralbauten in der näheren Umgebung.

 
Jubiläen
An speziellen Feierlichkeiten zum Münster und zur Münsterbauhütte engagiert sich der Verein jeweils auf besondere Art. Dabei werden fachbezogene Themen aufbereitet und kulturelle Engagements finanziell unterstützt. In der Vergangenheit waren dies Aktivitäten zum grossen Münsterjubiläum im Jahr 2000 „500 Jahre Fertigstellung des Basler Münsters“ sowie zu den Bauhüttenjubiläen 2006 und 2011. Im Jahr 2019 folgt wieder ein grosses Münsterjubiläum: „1000 Jahre Basler Münster“.

 Agenda zum 1000-Jahr-Jubiläum