Eine halbstündige liturgische Feier im Lichte des Samstagabends. Wort und Musik – oft mit Chören aus der Region – wechseln einander ab und stimmen bereits auf den Sonntag ein. Die Vesper findet ihren Abschluss im Vesperblasen mit dem Stadtposaunenchor.

Es gelten Vorsichtsmassnahmen, die wir aufgrund der Corona-Pandemie ergreifen müssen:

  • Die Platzzahl auf 50 Besucherinnen und Besucher beschränkt.
  • Vorerst wird keine Anmeldung verlangt. 
  • Zutritt ins Münster nur über den Eingang auf der Seite Martinsturm.
  • Wir halten Abstand, und tragen Masken auch vor dem Münster.
  • Es steht Händedesinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Während den Gottesdiensten im Münster besteht Maskenpflicht.
  • Sie erhalten beim Eingang eine Platzkarte (mit Einbahnsymbol), die Sie bitte nach dem Gottesdienst auf Ihrem Stuhl liegen lassen. So wissen wir, welche Stühle im Anschluss gereinigt werden müssen.
  • Singen ist nicht mehr erlaubt.
  • Keine persönliche Verabschiedung der Pfarrerin oder des Pfarrers nach dem Gottesdienst.
  • Nach dem Gottesdienst bitten wir Sie, sich nicht in grösseren Gruppen vor den Hauptportal zu versammeln. Auch hier besteht Maskenpflicht.

Termin
Jeweils samstags, 16.30 Uhr (ausser während der Sommerferien*), um 17.00 Uhr Vesperblasen vom Turm (bei schlechtem Wetter im Kreuzgang).
* Während der Sommerferien findet die Orgelmusik zur Vesperzeit statt.

Ort
Münster 

Zur Agenda mit Detailinformationen

Daten
28. November 2020
Pfr. Luzius Müller, Münsterorganist Andreas Liebig

05. Dezember 2020
Pfrn. Caroline Schröder Field, Münsterorganist Andreas Liebig

12. Dezember 2020
Pfrn. Caroline Schröder Field, Münsterorganist Andreas Liebig

19. Dezember 2020
Pfr. Lukas Kundert, Münsterorganist Andreas Liebig

26. Dezember 2020
,

02. Januar 2021
, Münsterorganist Andreas Liebig

09. Januar 2021
Pfrn. Caroline Schröder Field,

16. Januar 2021
Pfrn. Caroline Schröder Field,

23. Januar 2021
Pfr. Lukas Kundert,

30. Januar 2021
Pfrn. Caroline Schröder Field,

06. Februar 2021
Pfr. Lukas Kundert,

Agenda